BEAUTY FASHION

GLOSSY RED FEAT. MY PERSONAL SKIN CARE TIPS

Shop my look:

[show_shopthepost_widget id=”2863653″]
 

Das Rotfieber hat auch mich erwischt. Verschiedenste Rottöne sind diesen Herbst stark vertreten, aber mit am meisten sieht man richtig kräftiges Rot. Normalerweise bin ich nicht so der Typ für sehr laute Farben, aber diese Saison scheint sich mein Geschmack, wie ihr in den letzten Posts unschwer sehen konntet, etwas zu verändern. Manches gefällt einem auch einfach umso besser, je öfter man es sieht. So ging es mir nun und ich liebe dieses Knallrot! Mit Sicherheit hängt es auch mit diesem super coolen Sweater zusammen.

Nun habe ich noch meine wichtigsten Tipps für gesunde Haut für euch:

1. Ernährung! So blöd es klingt, ihr könnt die teuersten Cremes verwenden, wenn ihr euch schlecht ernährt, wird man dies auch an eurer Haut sehen. Besonders wichtig für gesunde Haut ist viel trinken. Hier zählt nur Wasser und ungesüßter Tee! Kaffee, Säfte, Softdrinks oder Alkohol zählen hier auf keinen Fall. Ein weiterer wichtiger Aspekt in Sachen Ernährung ist Zucker. Er ist ein sicherer Unreinheiten-Lieferant. Versucht ihn einfach so gut es geht zu vermeiden und gerade beim Kochen, wie z.B. in Salatdressings, ist es wirklich nicht nötig.

2. Immer Abschminken! Gerade wenn man nachts heimkommt oder besonders müde ist, fällt es einigen schwer. Aber es ist wirklich sehr unhygienisch und Hautunreinheiten sind vorprogrammiert, wenn man mit Make Up schläft. Die Haut kann nicht atmen und gerade nachts sollte eine gute Creme nach sorgfältiger Reinigung einwirken können und die Haut mit Nährstoffen versorgen. Ich verwende fast jede Nacht ein Hautöl, da ich teilweise sehr trockene Haut habe.

3. Peeling! Je nach Hauttyp ist ein Peeling zwischen ein- und zweimal wöchentlich sinnvoll. Es reinigt die Poren und entfernt abgestorbene Hautpartikel. Hier kann es ausführliches Testen oder einer Beratung bedürfen, bis man das passende Peeling gefunden hat. Nach dem Peeling ist der ideale Zeitpunkt für eine Maske, da hier die Nährstoffe besonders gut einziehen.

 

Red fever got me. Various shades of red can be found everywhere this season, but blazing red is probably the most trendy shade. Usually I am not that into vibrant colors, but this season my taste seems to change. You probably figured that out already in my latest posts. Sometimes the more you see something, the more you like it. That is what happened to me and I´m really in love with this bright red now! But, for certain, this is also caused by this super cool sweater.

Now I want to tell you about my personal, most important skin care tips:

1. Nutrition! You can use the best cremes, if you have a poor diet, your skin will be unhealthy. The first extremely important point is drinking enough. Here is what counts: only water and unsweetened tea! No coffee, no juices, no soft drinks and, of course, no alcohol. Another essential point in the matter of skin care is sugar. It certainly causes impurities. Just try to avoid sugar as good as possible. Especially when cooking you do not need it, for example salad dressings etc. do definitely not need any sugar.

2. Always remove your make up! Especially when coming home late or being very tired, it is hard for some. But it really is unhygienic and skin impurities are predestined, when sleeping with make up. The skin can not breath and a good cream is supposed to soak into well cleaned pores to feed the skin with nutrients during the night. I use skin oil almost every night, because my skin is quite dry.

3. Peeling! Depending on your skin type, a peeling is useful once or twice a week. It purifies the pores and removes dead skin particles. After the peeling, it is the perfect moment for a rich mask.

 

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply